Mehr Previews




Neueste Kommentare


Freemankiller referierte zu LEGO Rock Raiders: Patch for ...
am 20. 07 2018
Reddok nuschelte zu Arx Fatalis: Ein ...
am 09. 07 2018
Dominik erörterte zu Arx Fatalis: Ein ...
am 05. 07 2018
Malte referierte zu Arx Fatalis: Ein ...
am 05. 07 2018
Malte nuschelte zu Tomb Raider II: umfangreiche ...
am 02. 07 2018
Dominik kommentierte Tomb Raider II: umfangreiche ...
am 02. 07 2018
Dominik untersuchte Vorstellung: Zeal – ...
am 02. 07 2018

An dieser Stelle möchte ich euch auf die Arbeit eines privaten Entwicklerstudios in Deutschland aufmerksam machen. Contamination Europe ist ein postapokalyptisches Rollenspiel welches sich derzeit noch in früher Entwicklung befindet. Das Spiel soll die digitale Umsetzung des gleichnamigen Pen&Papers werden welches im Juli 2011 erschien. Das etwa 10 köpfige Team strebt ein klassisches Action Rollenspiel an. Anders als in Fallout soll Contamination Europe in einer apokalyptischen Zukunft spielen. Der Hauptschauplatz und damit das zentrale Spielgeschehen wird in Deutschland im Jahre 2154 stattfinden. 89 Jahre vor dem Spielstart wurde die gesamte Erde durch einen Atomkrieg und hemmungslosen Einsatz chemischer Waffen komplett verwüstet. Die Überlebenden bildeten verstreute einzelne Fraktionen von denen bisher die Wasteland clans und die Panzer-Liga bekannt sind. Die Entwickler streben ein Solospiel an in welchem typische Rollenspielelemente enthalten sein sollen wie das erkunden einer freien Welt, das einsammeln und verwenden von Gegenständen sowie Stufenaufstiege und das lösen von Aufgaben.

Erster 3D Entwurf des Spielerinterfaces sowie Gegner und Umgebung.

Laut MsgameDevelopment plant das Entwicklerteam das Spiel für Einsteiger und auch Rollenspielexperten gleichermaßen zu entwicklen. Wichtige Eckpunkte hierbei soll die individuelle Anpassung der Gameplayelemente sein. Als Beispiel nannte man die Option festzulegen ob getragene Munition im Inventar platz und Gewicht benötigt oder keines von beiden. Entwickelt wird mit der Unity 3D Engine. Ursprünglich war der Plan Contamination Europe mit der GemRB Engine zu erstellen. Aus Zeitgründen habe man aber auf eine 3D Grafik engine gewechselt. Für die vermarktung und verbreitung nannte der Entwickler die Möglichkeit das Spiel über die Online Spieleplattform Steam anzubieten.

Contamination Europe soll die Schwächen von Fallout 3 überwinden und ein herausforderndes Rollenspiel mit jeder Menge Innovation werden. Ich hoffe das die Entwickler lange durchhalten und ihr Spiel letztendlich veröffentlichen. Das Szenario in Deutschland anzusiedeln lässt mich auf mehr hoffen. Ein verseuchter Schwarzwald oder der Hamburger Hafen in einer Aschewüste ? So etwas hat es noch nie als Pc Spielumsetzung gegeben. MsgameDevelopment wir wünschen euch viel Erfolg.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.9/5 (9)
Contamination Europe: Erste Preview zum Entwicklerstand, 4.9 out of 5 based on 9 ratings
Dieser Beitrag wurde veröffentlicht von Dominik am 27. Februar 2012.
Dominik ist hier das Urgestein schlechthin. Natürlich nicht wegen seines Alters, aber er ist beinahe seit Gründung von REPLAYING.de an Board und bereichert regelmäßig mit zahlreichen Inhalten! Dominik kümmert sich dabei vorwiegend um Indie-Spiele. Er hat 244 Artikel geschrieben.

Artikel aus Previews. Der Artikel wurde 3.323 mal geklickt.

Spiele:





Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben

Keine Kommentare zu Contamination Europe: Erste Preview zum Entwicklerstand