Mehr

23. März 2019
Webcomic: Das seltsame Ei



Neueste Kommentare


Malte untersuchte Blade Runner: Patch / ...
am 14. 04 2019
Hexaae nuschelte zu Blade Runner: Patch / ...
am 30. 03 2019
Hexaae plauderte zu Blade Runner: Patch / ...
am 29. 03 2019
Dominik debattierte zu Retro-Check: Kane & ...
am 10. 02 2019
DrHenryJonesJr analysierte Indiana Jones And The ...
am 06. 02 2019
DoktorTrask posaunte zu Retro-Check: Kane & ...
am 03. 02 2019
Penumbra posaunte zu Indiana Jones And The ...
am 02. 02 2019
indy98 debattierte zu Indiana Jones And The ...
am 02. 02 2019
Penumbra untersuchte Indiana Jones And The ...
am 01. 02 2019
indy98 kommentierte Indiana Jones And The ...
am 31. 01 2019

Oder als würde sich die Geschichte wiederholen, denn bereits vor einigen Jahren gab’s schon einmal böse Inkompatibilitäten mit dem 16-Bit-Z-Buffer in der DirectX 7.0-API, über die wir berichteten. Das hat vielleicht nicht unbedingt viele Spieler großartig tangiert, aber jetzt zieht die ganze Sache doch etwas größere Kreise, da die aktuellen Adrenalin-Treiber von AMD wohl mit den DirectX 9.0-Titeln The Witcher und Command ’n‘ Conquer 3 zur Unspielbarkeit führen. Es bedarf einerseits kein ausführlicheres Debugging um diesen Sachverhalt zu reproduzieren, denn „neuer Treiber –> funktioniert nicht“ lässt wohl eindeutig auf die Fehlerquelle schließen. Auch wenn DirectX 9.0 nun nicht als programmierfreundlichste Schnittstelle gilt.

Immerhin hat sich der „Director of AMD software strategy“ in der Zwischenzeit zu Wort gemeldet und verkündet eine zeitnahe Behandlung der Probleme, nach vorheriger Restriktion durch einen anderen Mitarbeiter – weshalb der Aufschrei groß war.

Fairerweise sollte aber auf Seiten des anderen Lagers erwähnt werden, dass Nvidia sich in der Vergangenheit nun auch nicht immer mit Ruhm bekleckerete. So war beispielsweise Gothic eine ganze Zeit nicht ausführbar.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0)

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht von Malte am 3. Januar 2018.
Malte ist Gründer von REPLAYING.de und scheint häufig verschwunden zu sein. Auch wenn's von ihm mal ein paar Monate nichts zu lesen gibt, kümmert er sich doch immer pflichtbewusst um die Instandhaltung der Webseite, oder erweitert sie um unnütze Features. Er hat 248 Artikel geschrieben.

Artikel aus News. Der Artikel wurde 2.559 mal geklickt.





Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben

Ein Kommentar zu Neue AMD-Treiber machen Probleme mit DirectX 9.0

  • DoktorTrask sagte am 06.01.2018 um 10:26:27

      Solche Probleme kenne ich von meiner GeForce 560 GTX, mit neuen Treibern rauscht die Framerate ins Unspielbare. Titel mit 200FPS laufen plötzlich nur noch mit 10-15 FPS und da ist es egal ob neu oder alt. Da der Rechner eh überwiegend für Retro ist, ist das jetzt nicht allzu schlimm das neue Nvidiatreiber nicht richtig funktionieren…

      VN:F [1.9.22_1171]
      0 | 0