Indie




Neueste Kommentare


DrHenryJonesJr erörterte zu Indiana Jones und der Turm...
am 22. 09 2017
Malte kommentierte Vorstellung: Peninja –...
am 21. 09 2017
Dominik plauderte zu Vorstellung: Scorn –...
am 20. 09 2017
Penumbra nuschelte zu Indiana Jones und der Turm...
am 20. 09 2017
Penumbra kommentierte Vorstellung: Scorn –...
am 20. 09 2017
DrHenryJonesJr debattierte zu Indiana Jones und der Turm...
am 16. 09 2017
Dominik debattierte zu Gothic: Entwicklungsgalerie...
am 10. 09 2017
Dominik erörterte zu Kommentar: Call of Duty...
am 08. 09 2017
User 205 kommentierte Kommentar: Call of Duty...
am 08. 09 2017
Dominik erörterte zu Saber Rider: erste Demo zum...
am 06. 09 2017
DoktorTrask nuschelte zu Saber Rider: erste Demo zum...
am 06. 09 2017
Dominik referierte zu Vorstellung: Ash of Gods...
am 27. 08 2017
Malte referierte zu Vorstellung: Ash of Gods...
am 26. 08 2017
DrHenryJonesJr erörterte zu Indiana Jones and the...
am 23. 08 2017

Wer sieht diesen Beitrag?

1 Benutzer surfen auf dieser Seite.
Users: 1 Gast

Ein Survival Horror Game der anderen Art. Das in Entwicklung befindliche Spiel Narkose könnte man als eine Mischung aus Doom und Bioshock interpretieren. In der Ego Perspektive übernimmt der Spieler die Kontrolle eines einfachen Technikers der auf eine Unterwasserstation gebracht wird um dort an neuen Technologien zum Abbau von Rohstoffen und Mineralien zu arbeiten. Während eines Routine Eingriffs an der Außenfassade der Basis kommt es zu einem Unglück welches in der Überflutung der gesamten Station endet. Parallelen zu Half Life und Doom3 werden bei diesem Szenario schnell ersichtlich. Als einziger Überlebender soll der Spieler anschließend einen Weg finden um die Tiefseeanlage zu verlassen und zur Oberfläche zurückzukehren. Dabei ist der Protagonist auf seinem schweren Taucheranzug angewiesen. Neben sehr schnellen und wendigen Unterwasserkreaturen ist noch die absolute Dunkelheit der Feind des Spielers. Um sich einen Weg durch die überfluteten Schächte und Gänge zu bannen bedarf es den Einsatz von Lichtquellen. Diese leuchten und ebnen damit den richtigen Weg durch das Tiefsee Labyrinth, ziehen aber gleichzeitig die Unterseewesen an. Damit soll die Verwendung von Taschenlampen, mini Scheinwerfern und Raumleuchten möglichst geschickt erfolgen um nicht schnell die Korallen grüßen zu müssen. Leider gibt es von Seiten der Hersteller keine genaueren Informationen was das Gameplay , das Leveldesign sowie die Technik hergeben werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0)

von Dominik am 11.August 2012   Artikel aus Indie, Narkose in der Datenbank! « 2.050 Klicks

🎮 Narkose


    Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben