Mehr




Neueste Kommentare


Dominik referierte zu Age of Empires II: Definitive ...
am 22. 11 2019
fkuhn4 untersuchte Monkey Island 3: Patch / ...
am 20. 11 2019
Penumbra erörterte zu Kolumne: Seehofer und die ...
am 27. 10 2019
Penumbra plauderte zu Kolumne: Seehofer und die ...
am 18. 10 2019
DoktorTrask schwätzte zu Kolumne: Seehofer und die ...
am 17. 10 2019
Penumbra erörterte zu Kolumne: Seehofer und die ...
am 14. 10 2019
DrHenryJonesJr posaunte zu Indiana Jones And The ...
am 26. 09 2019
Penumbra debattierte zu Indiana Jones And The ...
am 24. 09 2019
Penumbra referierte zu Indiana Jones And The ...
am 24. 09 2019
DrHenryJonesJr posaunte zu Indiana Jones And The ...
am 24. 09 2019

Ein Thema das sehr viele Final Fantasy Fans beschäftigt und immer wieder für Gesprächsstoff sorgt ist ein mögliches remake des siebten Teils. Schon als 2005 im Verlauf der Playstation 3 Präsentation eine überraschende Tech Demo mit der Startcinematic des Spiels gezeigt wurde erregten sich die Gemüter. Aber wie wahrscheinlich ist ein Remake zu Final Fantasy 7 eigentlich? Das Spiel brachte viele Prequel und Nachfolgerteile als Filme auf die Leinwand und DVDs.

So viel zuneigung widmete Square Enix keinem anderen seiner FF Teile. In der Tat ist die Fanbase zu FF7 gewaltig, so gewaltig das ganze hochauflösende Cinematic Filme mit hohem Gewinn dazu produziert werden konnten. Und selbst der Director des Films Crisis Core, Hajime Tabata, gab bereits zu  mit seinem Produkt die Hauptverantwortlichen für die Entwicklung eines remakes animieren zu wollen. Anfang des Jahrhunderts kam die Meldung das mit aktuellen Produktionsstandarts die Entwicklung eines neuen FF7 ausgeschlossen werden kann. Die Hauptbegründung lag vorwiegend darin, das man nicht auf älteres Material zurückgreifen könne und damit alles von vorne entwickeln müsste. Aber ein so bekanntes Spiel würde bei einem Neuanlauf auch mächtig Gewinn abwerfen. Laut Firmenpräsident Wada besitzt das Produkt Final Fantasy 7 eine Lebenszeit von 20 Jahren. Also kann man noch bis 2017 auf ein remake des RPG Klassikers hoffen. Bis dahin ist es aber vor allem die Community selbst die Mods, Überarbeitungen etc. im Internet veröffentlicht.

Eine der neusten „Errungenschaften“ ist eine Modifikation basierend auf der Unreal Engine 3 von spanischen Hobby Moddern. Das Projekt wird zwar nie fertiggestellt werden und dafür das eine sehr professionelle Engine eingesetzt wird ist die Qualität der Polygone sehr gering. Aber die Umsetzung finde ich doch sehr gelungen und vor allem die Gesichter hat das Team sehr gut hinbekommen.

2005 erschien die Tech Demo zur Playstation 3

 

 

Ende November diesen Jahres präsentierte Studio Paint ihr Mod Projekt

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.0/5 (4)
Wird es jemals ein Final Fantasy 7 Remake geben?, 4.0 out of 5 based on 4 ratings

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht von Dominik am 9. Dezember 2011.
Dominik ist hier das Urgestein schlechthin. Natürlich nicht wegen seines Alters, aber er ist beinahe seit Gründung von REPLAYING.de an Board und bereichert regelmäßig mit zahlreichen Inhalten! Dominik kümmert sich dabei vorwiegend um Indie-Spiele. Er hat 295 Artikel geschrieben.

Artikel aus Interessantes. Der Artikel wurde 2.701 mal geklickt.





Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben

Ein Kommentar zu Wird es jemals ein Final Fantasy 7 Remake geben?