Mehr Interessantes




Neueste Kommentare


Penumbra nuschelte zu Indiana Jones and the ...
am 19. 10 2018
DrHenryJonesJr analysierte Indiana Jones and the ...
am 18. 10 2018
SmileDog untersuchte Indiana Jones And The ...
am 15. 10 2018
Penumbra posaunte zu Indiana Jones And The ...
am 11. 10 2018
DrHenryJonesJr posaunte zu Indiana Jones And The ...
am 11. 10 2018
Penumbra debattierte zu Indiana Jones And The ...
am 10. 10 2018
DrHenryJonesJr plauderte zu Indiana Jones And The ...
am 10. 10 2018
Penumbra untersuchte Indiana Jones And The ...
am 09. 10 2018
DrHenryJonesJr kommentierte Indiana Jones And The ...
am 08. 10 2018
DrHenryJonesJr referierte zu Indiana Jones And The ...
am 08. 10 2018

Empire Earth aus dem Jahr 2001 gilt unbestritten als eines der besten Echtzeit-Strategiespiele aller Zeiten. Das Spiel steht dank Rick Goodman ganz im Stil von Age of Empires. Umso mehr schade ist es, dass Activision nach der Übernahme von Sierra die Multiplayer-Server im Jahr 2008 abgestellt hat. Doch nun gibt es seit einiger Zeit einen Mod für Empire Earth und seiner Erweiterung Zeitalter der Eroberungen einen von Fans erstellten Patch, der neue Server bereitstellt und zudem einige Probleme behebt, die Empire Earth unter modernen Windows-Systemen wie Windows 10 hat. Wie man den findet und installiert? Das erkläre ich euch nun! 🙂


1. Empire Earth + Addon installieren

Wer noch die CDs zu Empire Earth hat kann das Spiel über diesen Weg installieren, allerdings zickt der Installer ab Windows 7 gerne herum. Ich empfehle daher, dass man sich die Gold Edition bei GOG.com kauft (Normalpreis 5,09 €) und falls man das Spiel auf Deutsch haben möchte den Sprachpatch bei validstrategies.com installiert. Somit hat man Hauptspiel und Erweiterung komplett auf Deutsch.

2. NeoEE herunterladen + installieren

Der Mod, welcher Empire Earth und Zeitalter der Eroberungen wieder ihren Multiplayer gibt nennt sich NeoEE. Dieser lässt sich hier finden. Vorsicht bei der Installation: Manche Antivirenprogramme, wie z.B. Avast erkennen beim Starten des heruntergeladenen Installers gerne mal einen Virus. Das ist eine Falschmeldung und kann ignoriert werden! Das Antivirenprogramm sollte man trotzdem sicherheitshalber während der Installation deaktivieren.

3. Kompatibiltätseinstellungen ändern

Die GOG.com-Version von Empire Earth ist standardmäßig auf Windows XP (Service Pack 2) eingestellt, was unter Windows 10 für Probleme sorgen kann (Einfrierendes Spiel, Spontanabstürze). Von daher sollte man die Einstellung für die ee.exe und ee-aoc.exe deaktivieren! Zudem sollte man das Programm nicht als Administrator ausführen und die DPI-Skalierung auf System (Erweitert) einstellen!

Wenn alles richtig eingestellt ist, sollte es so wie auf folgendem Screenshot aussehen:

4. Empire Earth starten und Einstellungen ändern

Besonders unter Windows 10 scheint es Programme zu geben, welche Probleme mit der grafischen Darstellung haben: bestimmte Bereiche des Bildschirms sind verschwommen. Das ist leider auch bei Empire Earth der Fall. Um da Abhilfe zu schaffen, sollte man die Grafikeinstellungen ändern.

Standardmäßig ist die 3D-Beschleunigung auf Direct3D eingestellt, was leider zu dem verschwommenen Bild führt. Ich habe daher die Einstellung zu Direct3D Hardware TnL geändert, was diesen Fehler auch behebt. Die Grafikkarte kann auf Primärer Anzeigetreiber gelassen werden.

Diese Einstellung sollte man sowohl beim Hauptspiel, als auch bei der Erweiterung vornehmen!

5. Multiplayer einrichten

Eine der Funktionen von NeoEE ist, dass dem Spiel ein neuer CD-Key zugewiesen wird, was Multiplayer-Spiele online möglich macht.

Diesen Schritt kann man sowohl beim Hauptspiel, als auch bei der Erweiterung machen: Im Hauptmenü auf Multiplayer klicken und im neuen Multiplayer-Menü auf die Schaltfläche Neuen Benutzer erstellen klicken. Dort kann man sich dann für die NeoEE-Server registrieren mit Nutzername und einer gültigen Email-Adresse. NeoEE nutzt dann den selben Account sowohl für Empire Earth, als auch für Zeitalter der Eroberungen.

Hat man sich registriert, kann man mich mit dem Nutzernamen Einloggen und hat nun Zugriff auf die Multiplayer-Lobby.

Ich hoffe, dass euch die Anleitung geholfen hat, Empire Earth wieder online zu spielen! 🙂

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.9/5 (8)
Empire Earth: LAN & Multiplayer auf Windows 10 spielen!, 4.9 out of 5 based on 8 ratings
Dieser Beitrag wurde veröffentlicht von FloosWorld am 2. März 2018.
Flo ist für seine unbeschreibliche Hingabe zur Age-of-Empires-Reihe und Rennspielen berühmt berüchtigt und füttert REPLAYING.de nach Lust und Laune mit coolen Beiträgen zu diesen Rubriken. Seine Pseudonyme ClassicGameingFan oder FloosWorld nutzt er auch auf seinen gleichnamigen YouTube-Kanälen - Vorbeischauen lohnt sich! Er hat 21 Artikel geschrieben.

Artikel aus Interessantes. Der Artikel wurde 6.459 mal geklickt.

Spiele:





Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben

Kommentare (10) zu Empire Earth: LAN & Multiplayer auf Windows 10 spielen!

  • ClassicGameingFan sagte am 22.05.2018 um 08:23:54

      @Melissa: Eventuell musst du bei den Kompatibilitätseinstellungen etwas rumprobieren, vielleicht funktioniert es bei dir, wenn du es auf Windows XP (SP2) stellst.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0 | 0

  • Melissa sagte am 21.05.2018 um 15:07:07

      Hallo, vielen Dank für die Ausführliche Erklärung. Leider klappt das spiel bei mir immer noch nicht. Die Einstellungen habe ich wie im Screenshot beschrieben eingestellt.. Habe windows 10, habe das spiel über Gamesrocket GmbH runtergeladen und Installiert, wenn ich das Spiel öffnen möchte erscheint kurz Empire Earth in der mitte von Desktop, in der Taskleiste öffnet sich ein Fenster, 2 Sekunden später ist alles wieder weg und nichts passiert, hoffe mir kann jemand helfen.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0 | 0

  • ClassicGameingFan sagte am 03.03.2018 um 16:39:56

      Kurzes Update zu meinem Beitrag: Unter Windows 7 kann man sich den Schritt mit der Umstellung des Beschleunigers sparen!

      VN:F [1.9.22_1171]
      0 | 0

  • Dominik sagte am 03.03.2018 um 15:04:23

      Ach ja Empire Earth war schon cool damals. Ich verbinde unzählige Lan Sessions mit dem Spiel.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0 | 0

  • AustrianGuy sagte am 03.03.2018 um 14:16:32

      Immer wenn ich des les muss ich an die Titelmusik zurückdenken, war schon fein 😅

      VN:F [1.9.22_1171]
      1 | 0

  • bruc3 sagte am 02.03.2018 um 15:36:26

      Jop gab es auch mal von irgendeiner Zeitschrift ne kurze Satire drüber 😂

      VN:F [1.9.22_1171]
      1 | 0

  • ClassicGameingFan sagte am 02.03.2018 um 15:33:52

      @bruc3: Ich hab EE3 gestern zum allerersten Mal gespielt. Autsch ist das Übel. Die Sprüche der Einheiten nerven bereits nach 5 Minuten Ingame.

      VN:F [1.9.22_1171]
      0 | 0

  • bruc3 sagte am 02.03.2018 um 15:31:55

      *Territorien (kann man Kommentare nicht editieren?)

      VN:F [1.9.22_1171]
      0 | 0

  • bruc3 sagte am 02.03.2018 um 15:31:11

      So direkt mal wider von Twitter auf Eure Seite wieder gestoßen 😀 Empire Earth habe ich damals einen beachtlichen Teil meiner Schulzeit gewidmet, man war das geil! Der Nachfolger hatte leider ein verkorkstes Gameplay mit den „Terretorien“ und von Empire Earth 3 wollen wir ja nicht erst anfangen 👎 Hat mich allerdings überrascht wie das gealtert ist. Sah schon damals nicht mehr pralle aus, aber mittlerweile ist es verdammt angestaubt.

      VN:F [1.9.22_1171]
      1 | 0

  • Malte sagte am 02.03.2018 um 15:02:21

      Sehr cool, das hab ich schon Ewigkeiten nicht mehr gespielt und die Anleitung ist echt super verständlich geschrieben 👍👍👍

      VN:F [1.9.22_1171]
      1 | 0