Mehr




Neueste Kommentare


Dominik schwätzte zu Monkey Island und der ...
am 18. 11 2018
DoktorTrask schwätzte zu Monkey Island und der ...
am 17. 11 2018
DoktorTrask nuschelte zu Kolumne: Spiele, welche eine ...
am 17. 11 2018
DrHenryJonesJr referierte zu Indiana Jones And The ...
am 13. 11 2018
Penumbra debattierte zu Indiana Jones And The ...
am 13. 11 2018
DrHenryJonesJr analysierte Indiana Jones And The ...
am 12. 11 2018
Malte analysierte Kolumne: Spiele, welche eine ...
am 10. 11 2018
Dominik debattierte zu Vorstellung: Synthetic Age ...
am 08. 11 2018
DoktorTrask analysierte Vorstellung: Synthetic Age ...
am 08. 11 2018


Im Jahr 2016 wurde das deutsche Indie Studio Tentakel Aerobic gegründet. Der Aufgabenbereich von Tentakel umfasst den Vertrieb und die Entwicklung von Videospielen. Mit einem nur drei Mann starken Entwicklerteam hat es sich das Studio zur Aufgabe gemacht anspruchsvolle Spiele für Mobile Plattformen zu entwickeln. Mit dem im Mai diesen Jahres veröffentlichten Mobile Spiel Drant ist dem jungen Entwickler der Start auf Android Smartphones und Tablets geglückt. Grund genug für uns einen Blick auf dieses Spiel zu werfen. In Drant erleben wir die Geschichte eines kleinen Drachen der von einem riesigen Steingolem gefressen wurde und nun versuchen muss aus diesem auszubrechen. Wir als Spieler müssen nun diesen kleinen Feuerspucker steuern und durch das Innere des Golems bewegen um einen Weg in die Freiheit zu finden. Dabei dürfen wir nichts im Inneren berühren. Das Spiel ist sehr Einsteiger freundlich, wird im Laufe des Spielens aber immer schwieriger, jeder Fehler von uns wird bestraft. Mit den in Drant sammelbaren Münzen können wir uns neue Charaktere kaufen die sich jeweils unterschiedlich spielen. Ihre Vor und Nachteile können wir in den einzelnen Levelbereichen erproben. Geheime Level und Individuelle Mechaniken spielen wir mit neuen Bestzeiten frei. Stehen wir vor besonders schweren Passagen oder unlösbaren Levels können wir diese mit dem Einsatz von Items vereinfachen oder gänzlich überspringen. Mit dem Einfügen von Erfolgen und Statistiken kombiniert mit einem Ingame-Shop ist der Umfang von Drant erweitert und lädt zum Entdecken ein. Mit einem gelungenen Mix aus 2D und 3D Kunst sieht das Spiel sehr schön aus und erzählt in einem Märchenhaften Stil seine Geschichte. Mit dem Einsatz von Papierschnitt Animationen wird die Geschichte nach jedem Level Abschluss weitererzählt und offenbart im späteren Spielverlauf weitere Gefahren jenseits des Golem. Mit seinem Humorvollen Erzählungen und den sehr simplen aber Hart zu meisternden Gameplay ist Tentakel Aerbobic mit Drant ein Süchtig machendes und Spaßiges Spiel gelungen. Da Drant für Android Geräte entwickelt wurde kann man sich das Spiel im Google PlayStore Kostenlos herunterladen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (3)
Vorstellung: Drant - ein drachenstarkes Gameplay!, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
Dieser Beitrag wurde veröffentlicht von Dominik am 23. September 2017.
Dominik ist hier das Urgestein schlechthin. Natürlich nicht wegen seines Alters, aber er ist beinahe seit Gründung von REPLAYING.de an Board und bereichert regelmäßig mit zahlreichen Inhalten! Dominik kümmert sich dabei vorwiegend um Indie-Spiele. Er hat 254 Artikel geschrieben.

Artikel aus Indie. Der Artikel wurde 3.552 mal geklickt.





Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben

Keine Kommentare zu Vorstellung: Drant – ein drachenstarkes Gameplay!