Mehr

16. Mai 2020
Was geht ab LAN?



Neueste Kommentare


Stanski referierte zu Red Baron 3D: Windows 7, 8.1, ...
am 25. 05 2020
Malte untersuchte Red Baron 3D: Windows 7, 8.1, ...
am 24. 05 2020
Stanski kommentierte Red Baron 3D: Windows 7, 8.1, ...
am 23. 05 2020
5pike debattierte zu Need for Speed II SE: Patch / ...
am 02. 05 2020
DoktorTrask schwätzte zu Retro-Check: SuperChix ...
am 07. 04 2020
Reddok erörterte zu CrossCode – MMORPG und ...
am 10. 03 2020
Dominik referierte zu CrossCode – MMORPG und ...
am 10. 03 2020
Dominik erörterte zu Age of Empires II: Definitive ...
am 22. 11 2019
fkuhn4 erörterte zu Monkey Island 3: Patch / ...
am 20. 11 2019
Penumbra nuschelte zu Kolumne: Seehofer und die ...
am 27. 10 2019

Der weißrussische Indie Entwickler Viktar Karpuk aus Brest programmiert dieser Tage ein neues Multiplayer Spiel in welchen wir mit schwebenden Panzerfahrzeugen gegeneinander antreten können. Das Spiel basiert auf einem kostenlosen Geschäftsmodell. Der Fokus liegt eindeutig auf PvP Gefechte wobei Karpuk seine Welt zu einer Art MMO-Rollenspiel ausbauen möchte. Dies kann er aber nur umsetzen, wenn er genug Investoren für sein Projekt an Land ziehen kann. Schon über 350 Dollar hat der Entwickler in sein Spiel investiert. Mit 21 Jahren Erfahrung in CG Technik und IT-Infrastruktur hat der Entwickler in den letzten 6 Jahren noch Kenntnisse in der Programmierung dazu gewonnen um sein Traumspiel, welches er bereits seit 1998 verfolgt, verwirklichen zu können. Die uns zur Verfügung stehenden Grafiken sind noch in einer frühen Alpha Version. Zurzeit startet ein offener Spieltest bei dem die Multiplayer Funktionen getestet werden können. Auch erste Schlachten gegen andere Spieler können bestritten werden. Karpuk ist auf Feedback der Spieler angewiesen, um sein Spiel verbessern zu können daher würde er sich über eine Kontaktaufnahme via Skype sehr freuen. Falls ihr dem Entwickler Tipps und andere Rückmeldungen geben wollt zögert nicht und nimmt Kontakt mit xaser3d in Skype auf.

 

Um die Alpha zocken zu können müsst Ihr euch zuerst registrieren und anschließend den ca. 3GB großen Client herunterladen.

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/5 (0)

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht von Dominik am 6. Januar 2020.
Dominik ist hier das Urgestein schlechthin. Natürlich nicht wegen seines Alters, aber er ist beinahe seit Gründung von REPLAYING.de an Board und bereichert regelmäßig mit zahlreichen Inhalten! Dominik kümmert sich dabei vorwiegend um Indie-Spiele und Cartoons rund um die Gaming Szene. Er hat 313 Artikel geschrieben.

Artikel aus Indie. Der Artikel wurde 319 mal geklickt.





Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben

Keine Kommentare zu CyberWar -erste Alpha kann gespielt werden!.