Kolumne: Das Gothic-Balancing fehlt Risen 3

Bereits vor einigen Monaten habe ich intensiv Zeit mit Risen 3: Titan Lords verbracht, das neueste Werk des Essener Entwicklerstudious Piranha Bytes, die durch die großartige Gothic-Serie bekannt geworden sind und schließlich die bisher dreiteilige Risen-Serie ins Leben gerufen haben. Die Spielmechanik ist simpel: Questen, Lernpunkte investieren, Ausrüstung auf frischem Stand halten, Kapitel, neue Gildenstufen […]