Indiana Jones And The Infernal Machine: Patch for Windows 7, 8.1, 10 (x64) « rePlaying.de


Indiana Jones und der Turm von Babel

Entwickler: LucasArts
Publisher: THQ
Release: 1. Dezember 1999
Plattform: PC
Genre: Action-Adventure
2. Genre: 3rd-Person-Action
Grafik-API: DirectX 6.1
Engine: -

Mehr Downloads




Neueste Kommentare


Dominik debattierte zu Night Trap – 25th ...
am 19. 08 2018
Dominik referierte zu Gothic: Ein weiterer Comic ...
am 09. 08 2018
DrHenryJonesJr posaunte zu Indiana Jones And The ...
am 08. 08 2018
Bkdrft schwätzte zu Red Baron 3D: Windows 7, 8.1, ...
am 21. 07 2018
Freemankiller debattierte zu LEGO Rock Raiders: Patch for ...
am 20. 07 2018
Reddok nuschelte zu Arx Fatalis: Ein ...
am 09. 07 2018
Dominik posaunte zu Arx Fatalis: Ein ...
am 05. 07 2018

We offer you another great patch for another great game: Indiana Jones 5: And the Infernal Machine or in German Indiana Jones 5: und der Turm von Babel for Windows 7, 8.1 und Windows 10 x64.

Our application allows you to install this game on your computer and contains patched game files 😃 Just download the following, executable file and follow the instructions 👻

Indiana Jones 5 Installer
Patches « Downloads

AttributeValue
Version3.1
Veröffentlichungsdatum09-01-2012
heruntergeladen11737 mal
Größe3.55 MB
Dateitypexe
Patch / Installer for Indiana Jones 5 for Windows 7, 8.1 and Windows 10 x64 64-Bit.
Last Update: December 2017

Compatibility

Indiana Jones: And The Infernal Machine works fine on Windows 7, Windows 8.1 and Windows 10 (x64). However, it is currently not possible to load games via the launcher. You permanently have to start a new game and load your savegame in the game menu.

Video (It’s old)


The „Indiana Jones 5 Installer“ does not contain a copy or any significant game file of the game „Indiana Jones and the Infernal Machine„. Some images, e.g. the cover, used in the „Indiana Jones 5 Installer“ are Copyright by LucasArts.  LucasArts and the LucasArts logo are registered trademarks of Lucasfilm Ltd. All rights reserved.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.7/5 (70)
Indiana Jones And The Infernal Machine: Patch for Windows 7, 8.1, 10 (x64), 4.7 out of 5 based on 70 ratings
Dieser Beitrag wurde veröffentlicht von Malte am 11. November 2011.
Malte ist Gründer von REPLAYING.de und scheint häufig verschwunden zu sein. Auch wenn's von ihm mal ein paar Monate nichts zu lesen gibt, kümmert er sich doch immer pflichtbewusst um die Instandhaltung der Webseite, oder erweitert sie um unnütze Features. Er hat 247 Artikel geschrieben.

Artikel aus Downloads. Der Artikel wurde 102.447 mal geklickt.

Spiele:





Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben

Kommentare (414) zu Indiana Jones And The Infernal Machine: Patch for Windows 7, 8.1, 10 (x64)

  • DrHenryJonesJr sagte am 08.08.2018 um 21:16:59

      Hi!

      Ein CRC Fehler ist ein Prüfsummenfehler, der auftritt, wenn Werte zurückgegeben werden, die nicht den Vorgaben entsprechen. In der Praxis ist das vereinfacht gesagt nichts anderes, als ein Hinweis dass – in diesem Kontext – Daten nicht gelesen werden können, also im Regelfall der Datenträger defekt ist. Kratzer, defekte Sektoren etc.
      Ich fürchte du wirst eine neue CD benötigen um die Dateien zu kopieren, oder zumindest versuchen müssen den Datenträger gut zu reinigen.

      LG Markus

      VN:F [1.9.22_1171]
      0 | 0

  • KockingMaster sagte am 14.06.2018 um 15:58:24

      Ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe die erste CD eingelegt und das Programm hat diese auch erkannt. Doch wen ich dann den Patch starte, steht in der linken unteren Ecke „Jones3D.GOB“ und ich bekomme nach einigen Sekunden die Fehlermeldung “ Ein Fehler ist aufgetreten: Datenfehler (CRC-Prüfung). Weiß jemand was man gegen diese Fehlermeldung machen kann?
      Danke schon mal!

      VN:F [1.9.22_1171]
      0 | 0

  • AustrianGuy sagte am 27.02.2018 um 12:00:41

      Grüß gott … das Teil funkt auf meinem Rechner gut bis auf das obligatorische Starten als „neues Spiel“. Da könnter bei Zeiten nochmal nachbessern, aber Hut ab

      VN:F [1.9.22_1171]
      1 | 1

  • DrHenryJonesJr sagte am 27.12.2017 um 22:18:16

      Hallo Leute!

      Ich habe mir heute ein paar Stunden Zeit genommen, mir das ganze etwas ausgiebiger anzusehen und zu testen, um etwas qualifizierteres Feedback geben zu können, als mein Schnelltest es vor Kurzem zu lies.

      Was das Abstürzen des Installers vom letzten Mal betrifft, muss tatsächlich mein Rechner gerade etwas gesponnen haben, mit dem aktuellen, letztgültigen Installer, konnte ich das Verhalten auf jeden Fall nicht mehr nachstellen, bzw. ist dergleichen nicht mehr aufgetreten.
      Ich habe den Installer und natürlich in weiterer Folge das Spiel nun auf zwei Rechnern getestet.
      Auf meiner Z800 Workstation (mit GTX 980, also dedizierter Grafik) und auf meinem HP Elitebook 840 G4 (mit Intel HD Graphics 620, also CPU integrierter / gesharter Grafik).
      Jeweils MIT der aktivierten Option dgVoodoo natürlich.

      Kurz und knapp -> Kein Crash, keine Probleme, keine Fehler, ganz im Gegenteil.
      Auch ohne zusätzliche Settings, lief das Spiel einwandfrei.

      Die integrierte Karte lies sich nun ebenfalls auf allen Rechnern problemlos öffnen. Mit meinen letzten Tests, konnte ich das Problem nach Anregung durch einen User, ja fast sicher auf die Art des Grafikchips zurückführen, da diese auf meiner Workstation mit dedizierter Grafik funktionierte, auf meinem Notebook und meinem „Fernseher PC“, jeweils mit geteilter Grafik, jedoch nicht.

      Auch die integrierten Menüs, die einen – wie früher – kurzfristig zurück auf den Deskop werfen, funktionieren (wieder) einwandfrei und vermitteln wieder das ursprüngliche Indy Flair aus alten Tagen.
      Einzig der Versuch, die Farbtiefe von 16Bit auf 32Bit zu ändern, lässt das Spiel abstürzen. Das Spiel stellt die Farbtiefe – zumindest „angeblich“ lt. Anzeige – ja immer auf 16Bit zurück, bzw. bei Erstinstallation auf 16Bit ein.
      Die Bildschirmauflösung hingegen, sowie alle anderen Settings wie „Nebel“, „Puffering“ etc., lassen sich nach Belieben konfigurieren.

      Womit der Crash betreffend der Änderung der Farbtiefe zu tun hat, kann ich nicht sagen, bzw. weiß ich natürlich nicht.
      Sowie ob das nur bei mir so ist – tritt auf Workstation und Notebook aber gleichermaßen auf – oder generell das Spiel zum Absturz bringt.
      Vielleicht hat es aber auch damit was zu tun, dass ich ja unten mal in einem der Antworten gelesen hatte, dass da vieles von dgVoodoo gesteuert wird.

      Auch bei der Wahl des Grafikbeschleunigers Ingame in den Video Settings wird nun „dgVoodoo“ angezeigt – COOOOL 🙂
      Tolle Arbeit also – Vielen, vielen Dank Penumbra und Malte erneut für eure Mühen!!

      Sollte man sich nicht mehr „lesen“, auf jeden Fall einen guten Rutsch ins und alles Gute fürs neue Jahr 2018!! 🙂

      LG Markus

      P.S.: Was dein „Problem“ betreffend der Neuprogrammierung des Launchers betrifft, meintest du ja, dass die Sache an sich keine große Show, es aber wichtig sei, die Befehlszeilen zu ermitteln.
      Ich habe etwas gegooglet, konnte aber nichts finden, womit das möglich ist. Kenne mich da aber auch zu wenig aus, bestimmt auch zu wenig um zu wissen, wonach genau ich eigentlich suche.

      Auf der raven.net Seite gibt es jedoch ein paar Freaks, die mit einem Ressource Extractor Indy „zerlegt“ u. teilweise auch gemoddet, bzw. soweit modifiziert haben, als dass im Grunde unzugängliche Stellen im Spiel erkundet werden können.
      Außerdem wurden viele Gegenstände und Items freigelegt, die zwar im Sourcecode des Spiels implementiert, somit also scheinbar mal vorgesehen waren, jedoch in der Release Version des Games nie verwendet bzw. herangezogen wurden.

      Habe da auch schon etwas Werbung für Euch gemacht und mich am Geschehen beteiligt! 🙂

      http://raven.theraider.net/showthread.php?t=21596&page=2
      Vielleicht hilft Dir bzw. Euch das ja irgendwie weiter 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      2 | 1

  • Trollig sagte am 26.12.2017 um 21:48:05

      Hey, ja ich hatte eine falsche ISO :p. hat sich erledigt ^^

      VN:F [1.9.22_1171]
      0 | 1

  • Malte sagte am 26.12.2017 um 21:47:00

      Hey, kann es sein, dass du einfach eine englische Version hast? 😂 Normalerweise müsste das auf Deutsch sein ^^

      Das kannst du prüfen: Starte mal die Jones3D.exe von der CD. Wenn das Menü Englisch ist –> englische Version.

      VN:F [1.9.22_1171]
      1 | 1

  • Trollig sagte am 26.12.2017 um 14:34:25

      Hi zusammen,

      evtl bin ich einfach ein wenig zu doof, aber bei mir wird das Spiel immer auf englisch installiert, und ich hätte es lieber auf deutsch. Auch wenn ich den installer Starte kommt direkt das englische Logo, sprich „Indiana Jones and the Infernal Machine“ muss ich irgendwas umstellen oder einen anderen Link benutzen um an die deutsche version zu kommen? 😅

      VN:F [1.9.22_1171]
      0 | 1

  • Penumbra sagte am 25.12.2017 um 17:02:33

      Bin absolut zufrieden mit dem Patch.
      Frohe Weihnachten!

      VN:F [1.9.22_1171]
      0 | 1

  • Malte sagte am 20.12.2017 um 12:55:53

      Ja, das ist statisch geschrieben und habe ich wohl länger nicht mehr geändert … ich nehme das mal raus 😂😂

      VN:F [1.9.22_1171]
      2 | 0

  • 1 26 27 28