Dreamworlds Splatter


Kommentare


Profilbild von apinamummapinamumm kommentierte Blade Runner: Patch für...
am 15. 01 2017
Profilbild von WindreiterWindreiter nuschelte zu Need for Speed III: Patch...
am 02. 01 2017
Profilbild von JanHJanH kommentierte You Don’t Know Jack:...
am 02. 01 2017
Profilbild von JanHJanH plauderte zu You Don’t Know Jack:...
am 01. 01 2017
Profilbild von OssilottaOssilotta debattierte zu Need for Speed II SE: Patch...
am 22. 12 2016
Profilbild von OssilottaOssilotta plauderte zu Need for Speed III: Patch...
am 22. 12 2016
Profilbild von MalteMalte plauderte zu No One Lives Forever II:...
am 21. 12 2016
Profilbild von PenumbraPenumbra plauderte zu No One Lives Forever II:...
am 17. 12 2016
Profilbild von MalteMalte referierte zu Blade Runner: Patch für...
am 17. 12 2016
Profilbild von MissZombiebrideMissZombiebride plauderte zu Blade Runner: Patch für...
am 17. 12 2016
Profilbild von DrHenryJonesJrDrHenryJonesJr erörterte zu Indiana Jones and the...
am 09. 12 2016
Profilbild von User 205User 205 debattierte zu Indiana Jones and the...
am 08. 12 2016
Profilbild von DrHenryJonesJrDrHenryJonesJr debattierte zu Indiana Jones and the Fate of...
am 07. 12 2016
Profilbild von DrHenryJonesJrDrHenryJonesJr schwätzte zu Indiana Jones and the...
am 07. 12 2016
Profilbild von DrHenryJonesJrDrHenryJonesJr referierte zu Indiana Jones and the...
am 07. 12 2016

Wer sieht diesen Beitrag?

1 Benutzer surfen auf dieser Seite.
Users: 1 Gast

Wer ist online?

Online: 28 Gäste, 2 Bots
Splatter_Logo_replaying

Mit Splatter liefert Dreamworlds Development seinen ersten 2D TopDown Shooter im Sommer diesen Jahres auf dem Markt. Die Story ist schnell erklärt, die Apokalypse bricht aus und der Spieler welcher zu den wenigen Überlebenden gehört muss sich nun einen Weg aus dem Chaos in der Großstadt bahnen. Dazu sammelt man Waffen die mehrstufig aufgerüstet werden können und ballert sich mit Hilfe von Magnesiumfackeln seinen Weg durch die Zombie Brut. Abwechslung soll durch Fahrzeugmissionen, Nebenaufgaben mit Überraschungen, Dialog und Highscorelevel geboten werden. Ein wichtiger Bestandteil des Spiels sollen außerdem die Wirkung von Licht und Schatten einnehmen.  So kann die mit der rechten Maustaste einsetzbare Magnesiumfackel feindliche Monster auf Distanz halten, da  deren Licht eine Angsteinflößende Wirkung auf die meisten Gegner  hat. Laut Projektleiter Thomas Schulze wird es auch unbesiegbare Kreaturen geben die man nur mithilfe der Fackeln auf Abstand halten kann. Das Lichtspiel sieht für einen 2D Titel sehr eindrucksvoll aus und vermittelt zudem eine düstere Atmosphäre. Die Spieldauer geben die Entwickler mit 3 bis 4 Stunden an die mit zwanzig Levels gefüllt sind. Nach dem Abschluss der Hauptgeschichte bietet Splatter aber noch verschiedene Spaß-Spielmodi die auch im Mehrspieler gespielt werden können, allerdings nur an einem Rechner. Im freien Spiel kommt dann die größte spielerische Abwechslung zum tragen. Auf zufallsgenerierten Level muss der Spieler Ressourcen einsammeln um ein Überlebenden Dorf wieder aufzubauen. Wir sind darauf sehr gespannt!

Wie auch bei Ihrem Großprojekt Splitterwelten setzt Dreamworlds  auf das Traumklassen Framework. Dazu wird noch DirectX9 und verschiedene Shader für BumpMapping, Echtzeitschatten und Beleuchtung verwendet. Für den Hauseigenen Editor kommt C++ mit Visual Studio 2010, FModEx, TinyXML, AngelScript und andere Datenbanksprachen zum Einsatz. Derzeit überprüft das Team um Thomas Schulze und Michael Riesner ob auch eine vereinfachte Variante des Editors mit dem Spiel veröffentlicht werden soll. Damit werde der zukünftigen  Community die Möglichkeit gegeben die gesamte Kampagne sowie andere Levels nach belieben zu modifizieren. Auch das Editieren von Skripten mit Syntax Highlighting und Auto Completion wäre somit machbar. Ein weiteres Augenmerk legen die Programmierer zudem auf das vollständig unbegrenzte freie Speichern und Laden von Spielständen während des Spielens. Schulze merkte an das bei vielen anderen Spielen Ablenkungen zahlreich und oft vorkommen, aber immer erst ein gewisser Checkpoint erreicht werden oder irgendwelche Stellen mehrmals gespielt werden müssen. Dieses Phänomen will man bei Splatter umgehen indem man jederzeit seinen Spielstand sichern und wiederherstellen kann, sogar bei Cutscenes. Bisher machte Splatter auf uns einen guten Eindruck für ein Indie Studio Produkt. Ob es erfolgreich wird steht natürlich auf einem anderen Blatt. Ausschlaggebend dürften vor allem die vielen Spielmodis werden, da die Kampagne doch recht kurz ausfallen wird.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.0/5 (8)
Vorschau: Dreamworlds Splatter, 5.0 out of 5 based on 8 ratings
Profilbild von Dominik von Dominik am 29.April 2012   Dreamworlds Splatter, Previews in der Datenbank! « 3.409 Klicks

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu schreiben

2 Kommentare zu Vorschau: Dreamworlds Splatter

  • Profilbild von Dominik
    Dominik sagte am 30.04.2012 um 13:59:16

      Hi. Ich habe damals sehr gerne Alien shooter gespielt. Das war vom gameplay ungefähr vergleichbar mit euren Projekt. Ich bin mir ziemlich sicher das euer Spiel sein Geld wert sein wird. Vor allem der Einsatz der Magnesiumfackeln und die verschiedenen Spielmodis habe ich noch nie in einem 2D Shooter gesehen!

      VN:F [1.9.22_1171]
      0 | 0

  • Schrompf sagte am 30.04.2012 um 10:19:28

      Hey, Danke für den Bericht! Das hilft uns, ein wenig bekannter zu werden. Die angesprochene, etwas kurze Spielzeit der Story macht mir auch Sorgen – ich will den Leuten ja etwas für ihr Geld bieten. Nur leider ist meine Zeit begrenzt, wir müssen uns so schon sehr sputen. Ich hoffe, die freien und Spaß-Spielmodi können das ein wenig ausgleichen.

      Falls Du eine Testversion haben möchtest, schreib mich mal unter der gegebenen EMail-Adresse an! Es ist aktuell noch vieles sehr roh, die Version ist also noch nicht mit der fertigen zu vergleichen. Aber vielleicht interessiert es Dich, und ich komme dadurch zu wertvollen Hinweisen, was ich noch verbessern sollte.

      VA:F [1.9.22_1171]
      1 | 0